Schwieren Liegenschaftsverwaltung GmbH

 

Denkmal- & Sanierungsobjekte

 

Iderhoffstraße 8, 99085 Erfurt
10 hochwertige Eigentumswohnungen von 72m² bis 114m²

 

Das ca. 1912 errichtete Gebäude / Iderhoffstraße 8, ist in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet gelegen. Maßnahmen, die der Erhaltung des  Gebäuden und einer sinnvollen Nutzung dienen, werden steuerlich gefördert. Die Abstimmung erfolgt im Vorfeld mit dem Sanierungsträger. Nach  Abschluss der Baumaßnahmen wird der Funktionsträger die Aufwendung am Gebäude dem Sanierungsträger nachweisen und für die einzelnen  Erwerber eine Bescheinigung gern. § 7 h des Einkommensteuergesetzes zur Vorlage beim jeweils für den Erwerber zuständigen Finanzamt schaffen. In  dieser Bescheinigung werden die anteiligen, anerkennungsfähigen Aufwendungen bescheinigt. Diese wiederum reduzieren das zu versteuerte  Einkommen. Hierfür ist es notwendig, dass die Erwerber der Wohneinheiten als Bauherr auftreten. Die Kaufverträge sind daher untergliedert in  anteiliger Grundstücksanteil, anteilige Altbausubstanz und Sanierungskosten. Es kann davon ausgegangen, werden, dass ca. 90% der Sanierungskosten als Aufwendungen im Sinne der Sanierungsabschreibung anerkannt werden. Voraussetzung ist, dass vor Baubeginn gekauft wird. –> Mehr Informationen HIER im Exposé.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Angebot

Wir sind Mitglied